Montag, 7. Januar 2013

Stories – wo alles beginnt


Eine Performance übers Geschichtenerzählen
für alle ab 6 Jahren
55 min

Wiederaufnahme 12. - 16. Jänner 2013
im DSCHUNGEL WIEN

Geschichtenerzählen ist ein uraltes Ritual. Wie ein Instrument, um Realität und Fantasie zu verbinden. Wo und wie beginnen Geschichten? Was macht eine Geschichte zu einer Geschichte? Wie erzählt man eine richtige Geschichte? Wie viel Freiraum für Fantasie und Vorstellungskraft kann für das Publikum bleiben?

Diesen Fragen stellt sich die Kompanie TWOF2 + dascollectiv in ihrer neuen Produktion „Stories – wo alles beginnt“, einePerformance rund um’s Geschichtenerzählen für alle ab 6 Jahren. Drei Performer laden das Publikum darin auf eine Reise durch unterschiedliche Geschichten ein. Mit Hilfe ungewöhnlicher Lichtobjekte, Bewegung und Musik, gemischt mit Humor und Fantasie, zeigen sie, wie Geschichten erzählt werden können. Plötzlich verwandeln sich Objekte, erzählen Dinge Geschichten, erweckt Licht neue Assoziationen. TWOF2 + dascollectiv laden ein zum Erfinden und Entdecken, Zeigen und Zuhören!

Konzept TWOF2 - Produktion dascollectiv - Produktionsleitung Tanja Miedler - Coach und Endregie Georg Blaschke - Bühne und Kostüm Otto Krause - Sound Ulrich Troyer
Von und Mit Giovanni Jussi, Rotraud Kern, Maria Spanring
„Ein tolles Kuddelmuddel. TWOF2 + dascollectiv erforschen spielend und tanzend, woher die Geschichten kommen, wie sie beginnen und wo sie enden. Mit dem fantasievollen Stück „Stories - wo alles beginnt" sprechen Maria Spanring und Giovanni Jussi (TWOF2) mit Rotraud Kern Volkschulkinder an. Obwohl gar keine Geschichte erzählt wird, genießen dieKinder die abwechslungsreiche Stunde mit wachem Geist und freudiger Mitarbeit."
(tanz.at 2012)
„Ein Schwein auf dem Mars und die Skyline von Krems. Klingt schräg. Ist es auch. Sehr sogar. Sind nur zwei „Elemente" von „Stories - Wo alles beginnt", das seit Anfang Mai im Dschungle Wien läuft - eine echt innovative Performance." 
 (kiku 2012)

Termine:

Sa 12. Jänner 19:00 anschließend: "Abenteuernacht" (die Möglichkeit, nach der Vorstellung an Workshops teilzunehmen und im Theater zu übernachten; Anmeldung erforderlich; nur Vorstellungsbesuch: auch ohne Anmeldung)
So 13. Jänner 14:30
Mo 14. Jänner 10:30
Di 15. Jänner 10:30
Mi 16. Jänner 10:00

Spielort DSCHUNGEL WIEN im Museumsquartier, Museumsplatz 1, 1070 Wien

Reservierung unter 01/522 07 20-20 oder tickets@dschungelwien.at

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen